₡rypto₡oin₩ormDigging into Cryptocurrencies

    Was ist das BPE oder wie vergleicht man Kryptowährungen?

    Erstellt: 15.01.2018 | Aktualisiert: 16.01.2018

    Wir sehen uns hier an, was das Bitcoin-Price-Equivalent (BPE) genau ist und wie man damit Kryptowährungen vergleichen kann.

    Was ist das BPE oder wie vergleicht man Kryptowährungen? • Kryptowährungen

    Bitcoin Price Equivalent (BPE)

    Eine Möglichkeit zum Vergleich von Kryptowährungen ist die Betrachtung des BPE. Bei diesem Wert geht es darum, dass man eine Kryptowährung mit dem Bitcoin vergleicht. Hier wird speziell auf die Anzahl an verfügbaren Währungseinheiten eingegangen.

    Der Hintergrund ist einfach der, dass es natürlich einen massiven Unterschied macht, ob derzeit 16 Millionen Einheiten der Währung vorhanden sind oder 16 Milliarden. Um die verfügbare Anzahl an Währungseinheiten zu berücksichtigen, rechnet man den jeweiligen Kurs auf Basis der verfügbaren Bitcoin-Einheiten.

    Um diesen Unterschied der verfügbaren Währungseinheiten auszugleichen, kann man die jeweils verfügbare Menge einer Kryptowährung auf den Bitcoin beziehen und damit eine bessere Vergleichbarkeit von Kryptowährungen erreichen.

    Für die Berechnung des BPE ergibt sich somit: BPE = Verfügbare Einheiten der Währung / Verfügbare Einheiten von Bitcoin * Preis der Währung

    Für einen Bitcoin ergibt sich daraus der Preis des Bitcoin selbst. Nehmen wir als Beispiel den Bitcoin mit derzeit 16 Millionen Coins und einem Kurs von 10.000 Euro. Damit ergibt sich ein BPE des Bitcoins von BPE(Bitcoin) = 16Mio / 16Mio * 10.000 EUR = 10.000 EUR

    Vergleichen wir das nun als Beispiel mit Ripple (XRP). Als aktullen Kurs von Ripple nehmen wir 2 Euro und als aktuelle Menge 99 Milliarden. Damit ergibst sich das BPE von Ripple: BPE (Ripple) = 99Mrd / 16 Mio * 2 EUR = 12.375 EUR

    Was sagt uns dieser Wert nun?

    Der Wert sagt uns, dass wir bei Ripple 12.375 EUR ausgeben müssten, um die gleiche relative Menge der Währung zu kaufen wie mit einem Bitcoin.

    Damit ist Ripple also definitiv nicht so günstig, wie der Kurs von 2 Euro suggeriert, sondern sogar teurer als Bitcoin. Das liegt einfach daran, dass es von Ripple fast 100 Milliarden Coins gibt, man kauft also nur ein Hundertmilliardstel von Ripple, wenn man einen Coin für 2 Euro kauft.

    Der BPE kann sehr gut verwendet werden, um Kryptowährungen zu vergleichen, welche hauptsächlich als Währung eingesetzt werden und welche als allgemein verwendete Währungen platziert werden.

    Dieser Wert hat allerdings wenig Aussagekraft, wenn man es für Kryptos verwendet, welche einen anderen Anwendungszweck haben. Ein Vergleich mit Ether (Ethereum) ist also nicht besonders aussagekräftig, da die Gesamtmenge aller Ether eine ganz andere Bedeutung hat als die Gesamtmenge aller Bitcoins.

    Ein Vergleich des BPE ist also hauptsächlich zwischen Kryptos sinnvoll, die auch in etwa den gleichen Markt bedienen.

    Würde man zum Beispiel davon ausgehen, dass die Plattform-Kryptos Ethereum, Cardano, NEO und Stellar in etwa den gleichen Markt bedienen, dann kann man diese damit gut untereinander vergleichen:

    PreisMengeBPE
    Bitcoin (BTC)€ 11.61217 Mio€ 11.612
    Ethereum (ETH)€ 1.08997 Mio€ 6.286
    Stellar (XLM)€ 0,51103.590 Mio€ 3.165
    Cardano (ADA)€ 0,7031.112 Mio€ 1.277
    Neo (NEO)€ 145100 Mio€ 865

    Bitcoin ist hier nur dargestellt, da es als Vergleichswert verwendet wird, aber nicht mit den anderen Kryptos verglichen werden sollte, da Bitcoin eben keine Plattform-Krypto ist.

    Wir sehen hier, dass Ethereum im Vergleich zu den anderen Plattform-Kryptos viel höher bewertet ist.

    Wenn man andere Bewertungskriterien vernachlässigt, so zeigt uns diese Tabelle, dass der Preis von NEO etwa um das Achtfache steigen müsste, um den gleichen Markt abzudecken wie Ethereum (oder Ethereum muss auf 1/8 fallen).

    Wo finde ich das BPE?

    In unserer Liste alle Kryptowährungen kann man sich auch das Bitcoin-Price-Equivalent anzeigen lassen: Liste der Kryptowährungen mit BPE

    Einloggen


    Facebook   Google+   Xing   Twitter



    Disclaimer: Diese Seiten bieten Informationen rund um Kryptowährungen. Alle Informationen auf diesen Seiten stellen lediglich unsere Meinungen und Einschätzungen dar und wir können keine Gewähr für die Richtigkeit von Daten geben. Wir liefern keine Finanz-, Kauf oder Anlageempfehlungen. Der Handel mit Kryptowährungen liegt allein in Deiner Verantwortung. Wir selbst sind auch in verschiedenen Kryptowährungen investiert und unsere Meinung mag daher subjektiv sein. Teilweise werden Affiliate Links auf diesen Seiten verwendet, welche für Dich allerdings keine zusätzlichen Kosten oder Gebühren verursachen.